Ciao, ich bin Fiona

Dein Magnet für positive Veränderung

Ich lasse mich nicht unterkriegen, bin willensstark und immer optimistisch. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, die Welt in einen freundlicheren und respektvolleren Ort zu verwandeln. Wo sich Menschen gesehen und verstanden fühlen. Wo man ankommen kann – wie in einem riesengroßen, gemütlichen Wohnzimmer. Eine Welt, wo sich Herz und Verstand nicht ausschließen und wo mutiges Handeln mit Freude aufgenommen und unterstützt wird. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trauma-, Verhaltens- und Hypnosetherapeutin und Coach setze ich genau dort an, wo der Durchschnitt aufhört. Mit viel Herz bringe ich seit Jahren Menschen dazu, endlich Ihre Möglichkeiten zu sehen, Ihre Potentiale zu leben und Ihre Grundhaltung zum Leben selbst zu verändern.

Meine persönliche Reise begann an einer komplett anderen Ecke, nämlich in der Werbebranche. Als Grafik-Designer und Mediengestalter. Nach einigen Jahren fühlte ich mich nicht mehr wohl mit meinem Job und war ausgelaugt - zu wenig Kreativität, zu wenig Freiraum. Ich wollte so nicht weitermachen. Ich fühlte mich schwach und verletzlich. Dazu kam dauernd mein innerer Kritiker in mir durch und bohrte: „Und? War´s das jetzt??!“ (sehr hartnäckig) – ich zog mich eine Weile komplett zurück, um mein Leben neu zu ordnen - in dieser Zeit reifte in mir eine Idee – ich wollte Menschen helfen, die in Ihrem Leben – so wie ich damals - auf der Stelle traten, die irgendwie nicht in ihre Kraft finden konnten und deren Ängste und Sorgen niemand ernst zu nehmen schien. Ich lernte loszulassen, um wieder in Kontakt mit mir zu kommen. Ergriff wieder das Ruder meines „Lebensschiffes“ und setze meine Segel neu –mit nicht viel mehr wie einer Vision, einer Prise Zuversicht und Mut im Herzen.

Es folgte eine intensive Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie, die erfolgreiche amtsärztliche Prüfung vor der Stadt München und mehrere Weiterbildungen in Verhaltenstherapie, körper-und tiefenpsychologisch orientierter Traumatherapie, sowie integrativer medizinischer Hypnose. Privat interessiere ich mich seit Langem für Buddhismus, Sophrologie, Energielehren, Philosophie und Kräuterheilkunde.

Ich bin in eigener Praxis im Münchner Osten, im Stadtteil Trudering tätig und unterstütze täglich Menschen in schwierigen Zeiten wieder "ihren" Weg zu finden und Ihre energetische Signatur zu verändern.

Was ich mag:

meine Familie, Kokoswasser und eigentlich alles was mit Kokos ist, Reisen, meinen alten Atlas, Apulien, Olivenbäume, antike Städte und Ausgrabungen, spannende Dokumentationen, Lebensgeschichten, Kelten, Wälder, Überraschungen, Sonnenuntergänge, den Geruch von Hitze auf Piniennadeln, Gemütlichkeit, indirektes Licht, Ehrlichkeit, Billy-Wilder-Filme, Kaminfeuer, Unkompliziertheit, das Geschnetzelte meiner Mama, im Garten rumwuseln, Siebenschläfer und Flughörnchen und alles was ein Fell hat, mein geliebter schwarzer Tee mit Milch und Zucker, Lachen, Mut, schwarzen Humor, mit Sprache spielen können

Was ich nicht mag:

ständig wechselndes Wetter, aufhetzende Medien, Vorurteile, Pessimismus, Kreuzfahrten, Ignoranz, Geiz, Strumpfhosen, Eselsohren, Technik die nicht funktioniert, Campen, mit dem Strom schwimmen, Horrorfilme, RTLII, glattes Papier, Hektik, keine Selbstreflektion